Brennesselpräparat biologisch-dynamisches Kompostpräparat

Bio dynamisch vom Brunnenhof, das Brennessel Kompostpräparat

Brennesselpräparat (504) - Bio-Dünger für den Kompost

Brennesselpräparat (504)

Das Brennnesselpräparat reguliert den Eisenhaushalt und die Stickstoffprozesse im Boden.

Die ganze Pflanze der Großen Brennnessel (Urtica dioica) wird Ende Mai / Anfang Juni, zu Beginn ihrer Blüte, geschnitten und gelagert bis die Welke eintritt.

Präparatekiste

Die Präparatekiste vom Brunnenhof Mäusdorf bietet die Grundausstattung für die biodynamische Arbeit.

  • ✔️ Anleitung zur Herstellung und Anwendung der biodynamischen Präparate
  • ✔️ Jahresbedarf an Kompost- und Feldspritz-Präparaten
  • ✔️ Mäusdorfer Rottelenker
  • ✔️ Ackerschachtelhalmpräpara
  • ✔️ Aufbewahrungsgefäße für Kompostpräparate sind enthalten
Hier bestellen

Die gewelkten Brennnesseln werden ohne tierische Hülle in einen unglasierten Tontopf oder besser in eine kalt gebrannte, unglasierte Tonröhre (deren Enden mit Ton / Lehm geschlossen werden) gegeben und für ein ganzes Jahr in den humosen Boden etwa 50 cm tief eingegraben. Im nächsten Mai / Juni wird das Präparat ausgegraben und die stark verrotteten Nesseln werden zerkleinert aufbewahrt.